Markus Krajewski, Rechtswissenschaftler: "Es wird für die EU-Staaten schwer sofort den Energiecharta-Vertrag zu verlassen."

Add-a-heading-29.jpg

Von

Nico Schmidt || ""
Nico Schmidt
23. Februar 2021
Markus Krajewski, Professor für Öffentliches Recht und Völkerrecht an der Universität Erlangen-Nürnberg, ist einer der führenden Experten für Investitionsschutzrecht in Deutschland. Den Energiecharta-Vertrag nennt Krajewski einen "historischen Fehler”, denn anders als einst geplant, werde das Abkommen heute vor allem von Investoren aus der EU genutzt, um EU-Staaten zu verklagen. Ein Fehler, der nicht leicht zu [...]
;

HELP US CONNECT THE DOTS ON EUROPE

Support cross-border journalism

Grenzüberschreitende Recherchen aus einem Europa im Wandel, in Ihrem Postfach.