Untaxed

Europas Regierungen gewähren Immobilieninvestoren massive Steuervorteile. Diese Politik führt zu massiven Überinvestititonen im Immobiliensektor, rasant steigenden Mietpreise und treibt die Wohnungskrise so weiter an.

Dezember 2022

INVESTIGATE-EUROPE-Housing-Tax-privileges-0-00-15-18-1050x591-1.jpg
Europas Regierungen gewähren Immobilieninvestoren und -eigentümern massive Steuervorteile. Monatelang haben die Journalistinnen und Journalisten von Investigate Europe europaweit zu den Steuerausnahmen für Immobilieninvestoren recherchiert. Sie konnten dokumentieren, dass so Hunderte Milliarden Euro in den Wohnungsmarkt gelenkt werden, die dazu führen, dass Mieten steigen. Und das während Menschen bangen, ob sie auch im kommenden Jahr sich ihre Wohnung noch leisten können.

Die Liste der europäischen Staaten, die mit ihren Steuerregeln Immobilieninvestoren begünstigen, ist lang. Neben Deutschland zählen auch Belgien, Frankreich, Griechenland, Italien, Norwegen, Polen, Portugal und Ungarn dazu. Während sich die Steuerausnahmen in vielen Ländern unterscheiden, gibt es doch gemeinsame Schlupflöcher so werden die Veräußerungsgewinne beim Hausverkauf selten besteuert – anders als andere Kapitalgewinne.

Nach Meinung führender Ökonom fördern die Steuernachlässe die Spekulation mit Wohnraum sowie die Steigerung der Wohnkosten. So sagte der Steuerfachmann des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Stefan Bach im Gespräch mit Investigate Europe, dass „bei der Besteuerung von Immobilien erhebliche steuerliche Privilegien existieren, von denen insbesondere die obersten Schichten der Einkommens- und Vermögensverteilung profitieren.“ Ähnliches sagte auch der Chef des Münchener ifo-Instituts, Clemens Fuest. Er bestätigte, „dass die Preise von Immobilien sehr, sehr stark mit der steuerlichen Behandlung zu tun haben“. Es sei unbestreitbar, „dass solche Besteuerungslücken die Preise von Immobilien in die Höhe treiben.“

Zu den Steuerlücken in Deutschland gehört etwa die Regel, dass Gewinne aus einem Immobilienverkauf steuerfrei sind, wenn das Haus vorher zehn Jahre lang gehalten wurde. Wohnungsvermieter können sich zudem von der Gewerbesteuer befreien lassen und Erben von Immobilienunternehmen mit mehr als 300 Wohnungen müssen darauf keine Erbschaftssteuer zahlen.

Nach Meinung der Wirtschaftswissenschaftler führen diese Regelungen zu einer sogenannten „Fehlallokation“ von Kapital in Milliardenhöhe. Das heißt Menschen würde das Geld nicht in Häuser investieren, wenn es keine Steueranreize gäbe. Der Professor für Steuerlehre an der Uni Magdeburg, Sebastian Eichfelder, berechnete für Investigate Europe, dass diese Überinvestition 68 bis 110 Milliarden Euro betragen – pro Jahr.

Die Regierung bewirkt mit ihrer Steuerpolitik für Immobilienunternehmen das Gegenteil von dem, was sie den Bürgerinnen und Bürgern versprochen hat: Bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Im Gespräch mit Investigate Europe sagte Eichfelder: „Es müsste viel mehr über diese steuerlichen Privilegien gesprochen werden, die im Wesentlichen dem reichsten Prozent der Bevölkerung zu Gute kommen.“

In den vergangenen Monaten sprachen die Reporterinnen und Reporter von Investigate Europe mit den Menschen hinter den Zahlen. Jenen, die sich auf Grund der Wohnungskrise davor fürchten umziehen zu müssen oder erst gar keine neue Wohnung finden können. Sie haben die Regierungen der europäischen Staaten mit den Ergebnissen der Recherche konfrontiert und gefragt, wie sie die Auswirkungen ihrer Steuerpolitik rechtfertigen.

Lesen Sie hier alle Aspekte zu unserer Recherche #Untaxed

Veröffentlichungen

Geldwäsche: EU-Gericht sperrt Zugang zum Transparenzregister
Geldwäsche: EU-Gericht sperrt Zugang zum Transparenzregister

Der Tagesspiegel, Germany

1. Dezember 2022

Chiuso il registro che svela chi gestisce fondi e fiduciarie
Chiuso il registro che svela chi gestisce fondi e fiduciarie

Il Fatto Quotidiano, Italy

30. November 2022

Dark screen for transparency: public access to ultimate ownership data abolished by European Court of Justice
Dark screen for transparency: public access to ultimate ownership data abolished by European Court of Justice

VSquare, Poland, Czech Republic, Hungary, Slovakia

1. Dezember 2022

Apagón a la transparencia en Europa: la Justicia corta el acceso público a los datos sobre dueños de las empresas
Apagón a la transparencia en Europa: la Justicia corta el acceso público a los datos sobre dueños de las empresas

infoLibre, Spain

3. Dezember 2022

Gobiernos europeos inflan el precio de la vivienda con privilegios fiscales para el sector inmobiliario
Gobiernos europeos inflan el precio de la vivienda con privilegios fiscales para el sector inmobiliario

infoLibre, Spain

7. Dezember 2022

La ingeniería fiscal en Luxemburgo explicada en cinco pasos
La ingeniería fiscal en Luxemburgo explicada en cinco pasos

infoLibre, Spain

7. Dezember 2022

Das reichste Prozent profitiert: Europas Steuergesetze treiben die Mieten hochh
Das reichste Prozent profitiert: Europas Steuergesetze treiben die Mieten hochh

Der Tagesspiegel, Germany

10. Dezember 2022

Kibírhatatlanul drága a lakhatás, és ehhez csendben a kormány is asszisztált
Kibírhatatlanul drága a lakhatás, és ehhez csendben a kormány is asszisztált

Telex, Hungary

8. Dezember 2022

Niches fiscales : Le malheur des locataires pour le plus grand bénef de Gecina
Niches fiscales : Le malheur des locataires pour le plus grand bénef de Gecina

Blast, France

7. Dezember 2022

Benefícios fiscais ao imobiliário atraem dois mil milhões de euros por ano
Benefícios fiscais ao imobiliário atraem dois mil milhões de euros por ano

Público, Portugal

9. Dezember 2022

Ulgi, podatki i pralnie pieniędzy. Dlaczego zwykłych Europejczyków już nie stać na mieszkania
Ulgi, podatki i pralnie pieniędzy. Dlaczego zwykłych Europejczyków już nie stać na mieszkania

Gazeta Wyborcza, Poland

9. Dezember 2022

Tax-free: governos inflacionam preço das casas com apoios fiscais ao imobiliário
Tax-free: governos inflacionam preço das casas com apoios fiscais ao imobiliário

Público, Portugal

11. Dezember 2022

Milano, parco giochi di Sgr e costruttori (non delle famiglie)
Milano, parco giochi di Sgr e costruttori (non delle famiglie)

Il Fatto Quotidiano, Italy

12. Dezember 2022

Il riciclaggio nel real estate: scatole cinesi&anonimato
Il riciclaggio nel real estate: scatole cinesi&anonimato

Il Fatto Quotidiano, Italy

12. Dezember 2022

San Siro, i regali ai fondi nei paradisi fiscali passano anche dalla “Scala del calcio”
San Siro, i regali ai fondi nei paradisi fiscali passano anche dalla “Scala del calcio”

Il Fatto Quotidiano, Italy

12. Dezember 2022

Case, miliardi di sgravi: così i governi Ue “gonfiano” i prezzi
Case, miliardi di sgravi: così i governi Ue “gonfiano” i prezzi

Il Fatto Quotidiano, Italy

12. Dezember 2022

Norge vil vite hvem som er skjulte eiere
Norge vil vite hvem som er skjulte eiere

Dagens Nyheter, Sweden

12. Dezember 2022

Immobilienboom: Steuerlücken und falsche Anreize
Immobilienboom: Steuerlücken und falsche Anreize

Deutschlandfunk, Germany, Germany

14. Dezember 2022

Slik ble boligmarkedet en ulikhetsmaskin
Slik ble boligmarkedet en ulikhetsmaskin

Vårt Land, Norway

6. Januar 2023

Wie Europas Steuergesetze die Mieten hochtreiben
Wie Europas Steuergesetze die Mieten hochtreiben

Rheinpfalz, Germany

7. Januar 2023

Høy husleie gjorde Daniel (32) til aktivist
Høy husleie gjorde Daniel (32) til aktivist

Vårt Land, Norway

3. Februar 2023

Metade dos vistos gold em Portugal é de nacionais de países de risco no branqueamento de capitais
Metade dos vistos gold em Portugal é de nacionais de países de risco no branqueamento de capitais

Público, Portugal

19. Februar 2023